Die Einkaufsstadt Bamberg erleben!

Herzlich Willkommen auf mybamberg.de, dem Portal des Stadtmarketing Bamberg.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und hoffen, Ihnen mit diesem neu gestalteten und komplett überarbeiteten Portal ein umfassendes Informationsangebot bieten zu können. Informieren Sie sich über unsere Mitglieder und Aktionen, oder über unsere bekannten Events wie "Bamberg zaubert" und das "Blues- und Jazzfestival".

Grußwort des City-Managers

Aktuell

Info-Flyer „Ab in die Mitte! – Fahren und Parken in Bamberg“

06. Januar 2016

Gemeinsam mit den Stadtwerken Bamberg und der Stadt Bamberg legt das Stadtmarketing Bamberg den Service-Flyer „Ab in die Mitte!" auch 2016 neu auf!

Weiterlesen

Einladung zu den AOK Familientagen

Vom 3. bis 5. Juni 2016 laden die „AOK-Familientage“ Groß & Klein bei freiem Eintritt zum Spielen, Staunen, Erleben und Entdecken nach Bamberg ein. Mit vielen bunten Spiel- und Mitmachmöglichkeiten für alle Altersklassen verwandelt sich die Jahnwiese am Hain an drei Tagen in eine aufregende „Familienerlebniswelt“!

Gemäß dem Motto „Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ möchten wir den Familien gemeinsam mit unseren Partnern ein unvergessliches Wochenende – rund um die Themen Gesundheit und Ernährung, Bildung, Bewegung und Entspannung – bereiten.

Interessenten, die sich bei den AOK-Familientagen präsentieren möchten, können sich gerne beim Stadtmarketing Bamberg (Tel.: 0951 - 20 10 30) oder per E-Mail bei Krisztina Kovács unter kk(at)stadtmarketing-bamberg.de melden!

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum vorläufigen Programm finden Sie [hier].

Neue CITY SCHEXS - Auflage: "Das Bamberger Apfelweibla"

Die Bamberger CITY SCHEXS haben sich in den vergangenen 10 Jahren zu einem der erfolgreichsten Einkaufsgutscheine in Deutschland entwickelt. Allein im letzten Jahr wurden über 1.000.000 Euro durch Einkaufsgutscheine im Wirtschaftskreislauf der Stadt Bamberg umgesetzt. Die große Nachfrage nach den Einkaufsgutscheinen hat dazu geführt, dass eine weitere Auflage in Auftrag gegeben werden konnte: Das „Apfelweibla“-Motiv!

Das Apfelweibla (Fränkisch: Apfelweibchen) ist ein Messing-Türknopf mit der Darstellung einer älteren Frau in der Bamberger Altstadt. Das Original befindet sich heute in Bambergs Historischem Museum. Am ursprünglichen Standort, der Eingangstür zum Haus Eisgrube 14, ist eine Nachbildung angebracht. Der Türknopf ist deshalb so bekannt, weil ihn der Dichter und Theaterdirektor E. T. A. Hoffmann in seiner 1813 in Dresden geschriebenen Erzählung "Der goldne Topf" beschreibt (aus: wikipedia). [Mehr zu den CITY SCHEXS]